Herzlich Willkommen!

Wer wir sind…
Wir sind eine offene und organisatorisch unabhängige Gemeinschaft von Christen, die als Grundlage und Maßstab Ihres Lebens alleine die Bibel anerkennen.
Wir wissen uns dabei mit allen anderen Christen verbunden, die Jesus Christus als ihrem Herrn nachfolgen – egal welcher Kirche oder Denomination sie angehören.

Was wir glauben…
Wir glauben, daß sich jeder Einzelne mit dem Problem seiner persönlichen Schuld zu Gott wenden kann – Gott ist praktisch erfahrbar ! Es steht also nicht „unser Glaube“ im Mittelpunkt, sondern unser Vertrauen auf eine lebendige Persönlichkeit : Jesus Christus. Wir glauben, daß ein Mensch allein durch Jesus Christus auf ewig errettet werden kann – nicht durch einen sterblichen Menschen oder einer Religion, auch nicht durch uns. Wir vertreten keine Sonderlehre und richten uns weder an einem religiösen Führer noch einer menschlichen Organisation aus, sondern allein an Gottes Wort. Wir beanspruchen auch nicht für uns die „einzig richtige Gemeinde“ zu sein, sondern sind gewiß, daß Gott „weltweit seine Gemeinde“ baut.

Was wir wollen…
Wir sind eine für jedermann zugängliche und offene Gemeinschaft, die die Frohe Botschaft des Evangeliums Jesu Christi möglichst vielen Menschen zugänglich machen möchte.

Wie wir organisiert sind…
Unsere Gemeindearbeit wird ausschließlich durch Spenden und freiwillige Gaben getragen. Mitgliedsbeiträge oder Kirchensteuern gibt es nicht.

Euch anvertraut

„Spaziergänge interessanter gestalten!“ – war ein Werbeslogan, als ich im Internet meine Emails abrief. Leider konnte ich nicht wie die anderen 99,99% der Empfänger der Email widerstehen und diese einfach ungelesen löschen. „Sie erwarten mehr als Natur und frische Luft?“ – Komisch, dachte ich, nie darüber nachgedacht. „Machen Sie ihren Spaziergang zum Abenteuer und werden Sie reich!“ – Ich hatte schon immer einen Hang zum Abenteuerlichen und wenn man nebenbei noch reich wird, ist das ja auch nicht so schlecht. Dann kamm´s, du musstest erst einmal Geld investieren und den T3-Top-Metaldetektor (für „Trottel“ wie mich) erwerben. Zur Ortung längst vergessener Schätze in bis zu 1,5 Meter Tiefe. Gratis dazu gibt´s die klappbare Spitzhacke und den Profi-Spaten. Ist es nicht eines der Dinge, welches die Menschheit schon seit 1000enden von Jahren lockt? Reichtum! Möglichst beim Beetumgraben im eigenen Garten, nur kein all zu großer Aufwand. Dabei ist es gar nicht unbiblisch, Schätze zu sammeln. Jesus fordert uns sogar dazu auf, allerdings sollen wir nicht Schätze auf Erden sammeln, sondern vielmehr Schätze im Himmel. Die Schätze erreichen wir durch Nächstenliebe, Güte, Barmherzigkeit, Hilfsbereitschaft und bestimmt fallen euch noch viel mehr Wege ein, um ein himmlischer Schatzjäger zu werden. (Matthäus 6,19,21)
Nicole van Gent