Der nächste Gottesdienst findet
am 07. September 2014, um 9:30 Uhr statt.

Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen, denen, die nach seinem Ratschluss berufen sind.

Römer 8,28
Über uns

Wer wir sind...
Wir sind eine offene und organisatorisch unabhängige Gemeinschaft von Christen, die als Grundlage und Maßstab Ihres Lebens alleine die Bibel anerkennen.
Wir wissen uns dabei mit allen anderen Christen verbunden, die Jesus Christus als ihrem Herrn nachfolgen - egal welcher Kirche oder Denomination sie angehören.

Was wir glauben...
Wir glauben, daß sich jeder Einzelne mit dem Problem seiner persönlichen Schuld zu Gott wenden kann - Gott ist praktisch erfahrbar ! Es steht also nicht "unser Glaube" im Mittelpunkt, sondern unser Vertrauen auf eine lebendige Persönlichkeit : Jesus Christus. Wir glauben, daß ein Mensch allein durch Jesus Christus auf ewig errettet werden kann - nicht durch einen sterblichen Menschen oder einen Religion, auch nicht durch uns. Wir vertreten keine Sonderlehre und richten uns weder an einem religiösen Führer noch einer menschlichen Organisation aus, sondern allein an Gottes Wort. Wir beanspruchen auch nicht für uns die "einzig richtige Gemeinde" zu sein, sondern sind gewiß, daß Gott "weltweit seine Gemeinde" baut.

Was wir wollen...
Wir sind eine für jedermann zugängliche und offene Gemeinschaft, die die Frohe Botschaft des Evangeliums Jesu Christi möglichst vielen Menschen zugänglich machen möchte.

Wie wir organisiert sind...
Unsere Gemeindearbeit wird ausschließlich durch Spenden und freiwillige Gaben getragen. Mitgliedsbeiträge oder Kirchensteuern gibt es nicht.

Kids-Day 2014

Auch 2014 findet unser Kids-Day wieder statt.

Ein paar Eindrücke vom letzten Kids-Days gibt es in diesem Video...

Euch anvertraut...
Es war Freitag, so gegen 11:00 Uhr. Mein Sohn kam von der Fahrschule nach Hause. Wie immer fragte ich ihn, ob er fehlerfrei gefahren sei. Er grinste und meinte: „Absolut fehlerfrei!“ Komisch, sonst erzählte er immer noch ein paar Geschichten. Mit einem noch breiteren Grinsen legte er ein orangenes Papierchen vor mir auf den Tisch. Ah, dachte ich, die Anmeldung zur Prüfung. Doch es war bereits der Führerschein. Er hatte ohne uns oder sonst jemanden etwas zu sagen, einfach „heimlich“ die Prüfung abgelegt und bestanden. Ich war sprachlos und das passiert mir bestimmt nicht oft. Als ich ihn fragte, warum er nichts gesagt hatte, meinte er nur: „Ich wollte euch überraschen!“ Manchmal ist es echt toll überrascht zu werden. Wenn es die Bibel nicht geben und sie seit Jahrhunderten nicht immer wieder neu gedruckt werden würde, hätten wir heute nur sehr spärliche Informationen über Gott, die Entstehung der Erde, der Geschichte Israels und dem Wirken Jesu. Darum können wir uns glücklich schätzen, dass uns das nicht vorenthalten wurde. Viele Menschen vor uns hatten nicht geschwiegen und ihnen war die Verbreitung von Gottes Wort sehr wichtig gewesen. Ich glaube, wenn die Menschen in meinem Umfeld geschwiegen hätten, würde ich heute keine lebendige Beziehung zu unserem Herrn haben.
Nicole van Gent
Neuigkeiten


13. September
Vater-Kind Zelten an der Grenz


26.-28. September
Männerwochenende

Startseite  |   Aktivitäten  |   Termine  |   Links  |   Kontakt + Anfahrt  |   Impressum
© Freie Christliche Gemeinde Birkenfeld/Keltern